Treffen im Stadtwald 1.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Treffen im Stadtwald 1.Stadtwald 1.Ich heiße Tom bin 45 Jahre und komme aus einer Kleinstadt in Thüringen.Heute möchte ich euch von meinem Abenteuer in unserem Stadtwald erzählen.Es ist Sonntag früh um 8.oo Uhr. Die Sonne scheint es ist jetzt schon wunderbar warm.Als ich mich geduscht hatte, machte ich mir ein Kaffe, nahm meinen Laptop und setzte mich im Garten auf die Terrasse und schaltete den Laptop an und öffnete als erstes die Internetseite von xhamster.com. Ich sah, das ich 3 Nachrichten erhalten hatte. Na das freute mich doch. Voller Spannung öffnete ich mein E-mail fach und laß die Nachrichten.Eine war von Leo, den ich aus Gay Romeo kenne und mit den ich auch schon einige male gefickt habe.Leo ist 54 Jahre, ca 180 groß kräftige Figur und hat einen beachtlichen Schwanz von 25 cm länge und 7 cm Durchmesser.Er hatte auf meine Anzeige geantwortet, „ Devote 2-Loch Stute sucht potente Hengste die es meiner Devoten Arschmöse ordentlich besorgen. Inklusive FF, DP „Zu meiner Überraschung war Leo auch online. Also schrieb ich ihm gleich eine Nachricht und fragte ihn, was er denn heute so macht oder vor hat.Nach einer kurzen zeit kam eine Antwort.Er schrieb mir, das er zeit hätte und eine willige Stute sucht. Das er Besuch hätte und mit diesem gerne gemeinsam die Stute bearbeiten würdeNa das trifft sich doch gut.Also verabredeten wir uns gegen 22,00 Uhr im Stadtwald an unserer Lieblingsstelle.Im Stadtwald treffen sich an den Wochenenden abends öfters Kerle zum Spielen..Die Stunden verflogen und es näherte sich unser Termin.Ich ging ins Bad, bereitete meine Fotze vor. Spülte sie ausgiebig, schmierte sie und schob mir meinen tavukçuyolu escort 6cm Plug rein.Dann machte ich mich auf den Weg und war auch kurze zeit später schob am besagten Treffpunkt.Ich hatte noch ca. 10 Minuten zeit. Also streifte ich noch etwas durch den Wald, als ich ein Pärchen sah, das sich auch gerade vergnügte. Als ich genauer hinsah, erkannte ich Marcus, den ich auch aus Gayromeo kannte, der sich gerade ficken liess.Als er mich sah, grinste er nur und sagte zu mir.. „ Naa.. wohl auch lust auf schwänze ? „Als ich ihm sagte, das ich gleich ein treffen habe, schaute mich der ficker an, zog seinen Schwanz aus der Möse von Marcus und sagte, das ich seinen Schwanz blasen soll.Ich schaute auf die Uhr und sagte ihm, das ich das gern später machen würde und ich jetzt zu meinem treffen muss. Er nickte nur und meinte das er ja weiß wo ich mich immer mit den Kerlen treffe und das er vielleicht vorbei komme. Ich nickte und ging zum Treffpunkt zurück.Nach dem ich mir eine Zigarette angesteckt hatte, sah ich Leo mit seinem Freund kommen.Wir begrüßten uns und redeten kurz über den Ablauf. Dabei fummelte er mir schon an meinem Arsch rum. Er stellte mir seinen Freund vor. Er hieß Alex und er war auch ein Hengst, der auf willige Fotzen steht.. Alex setzte sich auf eine Bank und öffnete seine Hose, aus der ein beachtlicher Lümmel hervor kam. Er fragte mich ob ich lust auf seinen Steifen hätte. Na das ließ ich mich nicht zweimal fragen. Ich beugte mich vor und nahm seinen Lümmel so weit es ginge in den Mund. Alex drückte von oben auf meinem Kopf, das er weiter rein rutschte und ich şerifali escort dachte ersticken zu müssen. Als ich den Lümmel aus meinem Mund ließ, hingen lange Sabberfäden an ihm. Ich nahm ihn wieder in den Mund und blies diesen herrlichen Schwanz.Leo machte sich unterdessen an meinen Arsch zu schaffen.Er streifte mir die Jogginghose runter und bemerkte das ich gar keinen Slip an hatte.Er meinte „da kann es wohl einer nicht erwarten“ Er zog mir den Plug aus der Möse und schob mir ohne Vorwarnung seine halbe Hand in die schon geweitete Fotze. Ich hörte nur schmatzende Geräusche. Nachdem er mich eine zeit lang mit seiner Hand penetriert hatte, zog mich Alex auf einmal auf seinen Schoß. Sein beachtlicher Schwanz flutschte ohne Hindernis in meine Fotze. Nachdem ich Leo seinen Schwanz hoch geblasen hatte, stellte er sich hinter uns und schob mir seinen Schwanz mit in die Fotze. Beide schwänze pflügten eine weile durch meine Fotze. Als Leo sein Schwanz mir die Sahne in die Gedärme spritzte, zog er seine Lanze raus und wir wechselten die Stellung.Ich kniete mich auf die Bank und Alex stiess gleich wieder seinen Speer in mich.Leo kam rum und ich musste seinen Speer sauber lecken. Auf einmal hörte ich eine mir bekannte stimme.Es war der Hengst, der Marcus gefickt hatte. Er stellte sich vor mich und schob mir ohne Vorwarnung seinen Schwanz bis an die Mandeln. Ich saugte wie ein irrer an den herrlich schmeckenden Schwanz.Alex seine Stöße wurden allmählich auch immer schneller, bis er mir seine sahne in die Arschmöse spritzte. Als Ales seinen Schwanz aus mir gezogen hatte, setzte Leo seine ümraniye escort Hand an meine Rosette und drückte seine ganze Hand in die glitschig gefickte Möse. Ich musste tief Luft holen. Das nutzte mein Maulficker aus und schob mir seinen Schwanz noch tiefer rein. Zwei drei Stöße und er spritzte mir seinen Saft in den Hals.Leo bearbeitete mit seiner Hand noch eine weile meine Fotze. Unterdessen rauchten die zwei anderen Herren erstmal eine.Als Alex und der andere Herr, den sein Name ich bis heute nicht weiss, vor mir standen und ich sie Blasen sollte, sagte ich, das es dunkel ist und ob wir zu mir in den Garten gehen wollen.Alle drei waren damit einverstanden und wir gingen in meinen Garten.Dort angekommen zogen wir uns aus und Leo schmiss mich rücklings aufs Bett und setzte sich auf meine Brust, so das sein Schwanz genau vor meinem Mund war. Ich brauchte ihn nur zu öffnen und sein Speer glitt in meine Maulfotze. Er beugte sich etwas vor und fickte nun mein Maul.Alex hob meine Beine hoch, die der fremde fest hielt. Ich dachte erst. Das mir Alex seinen Speer in die Grotte drückt. Es war aber seine Hand, die unaufhörlich seinen weg ins innere meiner Möse suchte. Er fistete mich eine ganze weile, bis der fremde meine Beine los liess und seinen Schwanz mit in meine Arschmöse schob. Ich wurde gefistet und gleichzeitig gefickt.Ein unsagbar geiles Gefühl.Leo spritzte mir endlich seine Sahne ins Maul und ich schluckte was das zeug hielt.Nach dem mich jeder nochmal gefickt hatte und seine Sahne in meine Fotze oder Arschmöse gepumpt hatte, rauchten wir noch eine und verabschiedeten uns mit dem Versprechen unser Treffen zu wiederholen.Als meine Ficker gegangen waren, duschte ich und befühlte meine Möse.Sie war soweit offen, das ich mir selbst meine Hand fast ganz rein schieben konnte.Ich werde euch vom nächsten treffen berichten.Wer lust hat mich auch mal zu besteigen oder zu Fisten, kann sich gern bei mir melden.( Fortsetzung folgt )

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*